Re
furbishment

„Unser Fühlen und Verstehen aber wurzelt in der Vergangenheit. Deshalb muss der Sinnzusammenhang, den wir mit einem Gebäude schaffen, den Prozess des Erinnerns respektieren.“ Peter Zumthor

Die Schönheit der europäischen Stadt ist wesentlich durch ihre historischen, traditionsreichen Gebäude geprägt. Großzügigkeit und Individualität, die Pracht der Fassaden und der handwerklichen Details geben den Städten ein Gesicht, das durchaus harmonisch mit einem neuen Zeitalter und neuer Architektur korrespondieren kann. Voraussetzung ist, den Spannungsbogen zwischen Tradition und Gegenwart so zu gestalten, dass die architektonische, infrastrukturelle und ökologische Anpassung mit dem Vorhandenen harmoniert. Transformation – oder auch Refurbishment – ist eine der andauernden Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und für uns eine der wichtigsten Bauaufgaben. Geht es doch darum, den Charakter und die Schönheit eines Gebäudes zu bewahren, sowie Werterhaltung und Wertsteigerung mit einer qualitätsgesicherten Revitalisierung zu erzielen, die attraktiv und zukunftsweisend ist.

 

  • Stafa Tower – Vienna – Austria

    „Dem Konzept von BEHF folgend wurde das Gebäude einem urbanen Faceliftung unterzogen. Seither präsentiert sich das markante Bauwerk als stylisches City-Hotel und attraktive Shopping-Location.“ architektur-planen-bauen-wirtschaft Wien                                                      
     
  • Office Block Fleischmarkt – Vienna – Austria

    "Wenig nach außen sichtbar, aber innen mit großen baulichen Veränderungen verbunden ging das Refurbishment eines anderen großes Komplexes in der Wiener Innenstadt vor sich: BEHF modernisierten und standardisierten..." Die Presse
     
  • Motel One Wien Staatsoper – Vienna – Austria

    "Ein ungewöhnliches Revitalisierungsprojekt findet sich am Wiener Karlsplatz... Es soll penibel darauf geachtet werden, die denkmalrelevanten Elemente und Bauteile derart wiederherzustellen, dass sie in ihrer ursprünglichen Schönheit wieder klar erkennbar werden." Bau & Immobilien Report
     
  •  
  • MQ – Vienna – Austria

    "A randomly perforated synthetic skin provides the vault with a soft, beige surface and the hall itselfs with excellent acoustics." Frame
     
  •  
  • Headquarters Raiffeisen Bausparkasse – Vienna – Austria

    "Das Wiener Planungsbüro BEHF setzte bei der Sanierung außen wie innen auf das Material Glas, nicht zuletzt um die transparente Kultur des Unternehmens zu zeigen." Kurier
     
  • Lloonbase 36 – Vienna – Austria

    "Liebe zum Detail hört eben niemals auf. Gut für Balloonart, kann man nur sagen. Hier ist nicht nur neuer (bzw. alter) Standort den nötigen Anforderungen angepasst worden, hier bleibt vor allem genug Raum für eine Expansion des Unternehmens." Architektur & Bau Forum
     
  • Volksgarten – Vienna – Austria

    "Neues in der Architektur: Der zentrale Tanzraum erstrahlt nach einem Konzept der Architekturbüros Artec und BEHF als schwarze Clubhöhle mit aschenbechergroßen Löchern in der Wand, aus denen farbiges LED-Licht dringt. Very black, very eighties." Der Standard
     
  • Hochhaus Herrengasse – Vienna – Austria

    "Raffiniert entzieht sich das erste Wiener Hochhaus den Blicken. Seine architektonische Strenge und seine Hausgemeinschaft ziehen Mieter in die Herrengasse." Die Presse